Schlagwort-Archive: Fire

Friedensfeuer

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem

Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist n

och Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

17477434_s 10411445 - dawn 31015300_s hand-1917895_960_720 03__PRO1009aklein

Friedensfeuer

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem

Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist n

och Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

17477434_s 10411445 - dawn 31015300_s hand-1917895_960_720 03__PRO1009aklein

Friedensfeuer

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem

Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist n

och Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

17477434_s 10411445 - dawn 31015300_s hand-1917895_960_720 03__PRO1009aklein

Friedensfeuer

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem

Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist n

och Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

17477434_s 10411445 - dawn 31015300_s hand-1917895_960_720 03__PRO1009aklein

Friedensfeuer

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem

Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist n

och Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

17477434_s 10411445 - dawn 31015300_s hand-1917895_960_720 03__PRO1009aklein

Dawnstar-Camp Wild Heart 2018

Natur und Wildheit als Medizin – Wild Heart Camp

Erwachsene, Jugendliche, Kinder, Eltern und Singles lassen für diese Woche den Alltag zu Hause und verschmelzen mit viel Spaß und Freude zu einer natürlichen Gemeinschaft.  Thematische Grundlage des Camps ist die indigenen Sichtweise der Schöpfung in Form des Medizinrads. Der Focus der Angebote in dieser Woche  liegt  auf der Kultivierung des Herzverstandes, der  Freiheit des Geistes, der Verbundenheit mit der Natur und  der Stärkung der menschlichen Gemeinschaft, zum Wohle allen Lebens.

Die wilde und ursprüngliche Natur Istriens unterstützt uns während der Campzeit dabei dem Großen Geheimnis des Lebens und unserer Verbindung zu ihm auf die Spur zu kommen.  
Die Rituale und Zeremonien sind darauf abgestimmt den Raum für einen empfänglichen Geist zu weiten und Freude und Stärkung unserer instinktiven Natur zu erfahren.

Es ist das 16. Medizin-Camp in Kroatien und unser Focus liegt daher auf der  Position 16 des Medizinrades, den Erleuchteten Ahnen. Erleuchtete Ahnen, das sind alle Menschen, die es geschafft haben, zu ihren Lebzeiten hier auf der Erde Erleuchtung zu erlangen, also zu „irdischen Meistern“ zu werden.

Die Lehre der Erleuchteten Ahnen:                                                                                                      Sie zeigen uns, daß wir durch das Anerkennen und Nutzen unserer persönlichen Kraft in der Lage sind die Chefs unseres Lebens zu sein.

Mit ihrer Lebensgeschichte lehren sie uns, daß es allen Menschen möglich ist,  in diesem Leben  Erleuchtung zu erlangen.

Lasst uns ein Stück auf diesem Weg gemeinsam gehen.

Mitakuye Oyasin!

‚Mitakuye Oyasin‘ ist ein Schlüsselwort der Lakota und bedeutet soviel wie: „Alle meine Verwandten“ oder „Ich bin mit Allem verwandt“. Dies verdeutlicht, dass es im Weltbild der Indianer keine Trennung zwischen Mensch und Umwelt gibt. Alles ist eins. Alles ist göttlich und heilig. 

Auf You-Tube gibt es unter dem folgenden Link einen  Eindruck von der Stimmung und dem Geist der bisherigen Camps

Dawnstar Foundation – Song and Images   hier – anklicken

Unter dem folgenden Link kommt ihr auf die Webseite des Veranstaltungsgeländes

Eco Art Centar Istrien

Für weitere Informationen, gerne unter Kontakt nachfragen. 

teepee-2647263_960_720DSC_2497

Hier die Einladung von Sue Jamieson Moondragon, die das Camp leitet und die Teachings gibt.

Dear Ones, 

This May 20th-26th 2018 will be our 16th Camp in Croatia, a time of renewed sunshine and warmth to inspire us during these winter days.

This year our focus will be on our Enlightened Ancestors, those who have attained enlightenment on earth whilst in physical form, becoming earthly masters. 

As spirit beings with strong luminosity these Ancestors work with us in 5th dimension, supporting us in opening our hearts further, remembering how to tune ourselves with the Song of the Universe, that we can be the perfect instrument. They teach us about actualisation, of how to Dance our Sacred Dream awake here on Earth, and that enlightenment is possible for us all.

Join us for a week in nature, in good company, simplicity and heartfelt joy. Shamanic Ceremonies, Music and Ancestor teachings from ancient traditions made relevant for today.   They teach us how to assume authority by taking  our own power, and teach us that even for us everyday humans, enlightenment is indeed possible.

  In Beauty Sue 

 

Friedensfeuer

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem

Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist n

och Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

17477434_s 10411445 - dawn 31015300_s hand-1917895_960_720 03__PRO1009aklein

Friedensfeuer

8345415_s

Neuer Termin!!!!!

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist noch Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

Friedensfeuer

8345415_s

Achtung verschoben auf 18.12.2017

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist noch Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver

Friedensfeuer

8345415_s

Das Hopi Friedens Feuer Ritual

Das Hopi Friedens Feuer ist ein einfaches und tiefes Ritual, das uns das Hopivolk beigebracht hat, um uns zu helfen uns mit dem heiligen Feuer zu verbinden, um gemeinsam zu beten für den Frieden auf Erden unter allen Lebewesen, und auch in unserer inneren Welt.
Das Wort “Hopi“ bedeutet “Frieden“, die Hopi sind das älteste Volk der Erde, das immer an der selbe Stelle gewohnt und nie Krieg geführt hat.  (Alicia Hamm)

Das Feuer wird nach bestimmten Regeln aufgeschichtet und es gibt das Angebot von Bitt- , Dankes- und Gebetsrunden.

An den Tagen: 1.1.; 2.2.; 3.3.; 4.4.; 5.5. ……… brennen diese Feuer weltweit, mit dem Ziel ein gedankliches Netz des Friedens um die Erde zu spannen, das alle Völker und Religionen eint und verbindet in dem gemeinsamen Wunsch nach Frieden auf der Erde.

Wir treffen uns im hinteren Garten. Es wäre schön, wenn ihr euch telefonisch oder per Mail kurz anmeldet und auch pünktlich seid, damit der Ablauf nicht unterbrochen wird. Alle sind herzlich willkommen, es können gerne Freunde mitgebracht werden.

Die Zeremonie dauert 1-2 Stunden und anschließend ist noch Zeit zum Tee trinken, Singen, Reden und Spaß haben.

Wir freuen uns auf euch:

Annette und Oliver