Naturtherapeutische Einzelbegleitung

Naturtherapeutische Einzelsitzungen sind hilfreich

  • in Schwierigen Lebensübergängen
  • bei Stress- und Burnoutproblematiken
  • in Trauer- und Abschiedsphasen
  • zur Regeneration nach Krankheiten
  • bei Angst- und Loslassthemen
  • zur Unterstützung der Selbstfindung
  • als Ergänzung laufender Therapien

Eine Naturtherapeutische Einzelsitzung findet je nach Thema und Mensch in verschiedenen Formen statt.

  • Entweder als begleitetes „In der Natursein“, bei dem wir gemeinsam unterwegs sind.
  • Einzelaufenthalt (1-2 Std.) in der Natur mit dem Focus auf das Thema und anschliessendem Gespräch, bei dem das Erleben vertieft wird.
  • Längerer Aufenthalt an einem selbstgewählten Platz u.U. auch über Nacht mit anschliessendem Erzählen und gemeinsamem Nacherleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.