Schlagwort-Archive: Medizinrad

SpielRaum Garten 2020 – Der Garten des Lebens

Das Rad des Lebes dreht sich weiter

Kreisläufe des Lebens

Anfang und Ende und alles dazwischen

 

 

Die Natur hat lieber jemanden, der sich mit einem fruchtbaren Garteneinfall aus der Hängematte erhebt, als jemanden, der den ganzen Tag ohne Einfall im Garten umherrast.  (Karl Förster)

In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit den Kreisläufen und Zyklen in der Natur, in unseren Gärten und bei uns Menschen. Unser gesamtes Leben ist durchzogen von der immerwährenden Wiederkehr der Jahreszeiten, dem Lauf von Sonne und Mond, von Geburt, Leben und Tod, von Keimen, Wachsen und Vergehen. All das passiert ständig und ohne Pause. Doch unsere Seelen brauchen schöpferischen Pausen, die es uns ermöglichen Kraft und Ruhe zu finden, um den Alltag gut zu bewältigen und das Leben in unserem Sinn zu gestalten. Mit der Natur /dem Garten zu leben und nicht gegenläufig unterwegs zu sein ist in unserer Konsumgesellschaft oft nicht einfach, aber möglich.

Die Natur macht uns alles vor. Wir müssen nur hinschauen und lernen wollen.

 

Programm

  1. Begrüßung und Vorstellung

  2. Wie man das Ende zum Anfang macht –  Permakultur in der Natur (Martina Häfner)

  3. Rundlauf  – Losgehen und Ankommen  (Martin Engewicht))

 4. Das Rad des Lebens – Symbole, die inneren Wegweiser (Annette Born)

  5. Austausch-  und Abschlussrunde

Moderation: Christof Wegner

Gemütliches Beisammensein, Zeit für Feedback, Fragen, Anregungen und Austausch.

Wir behalten uns vor, die Programmpunkte an die Teilnehmer/innen und das Wetter anzupassen.

Anmeldung erforderlich!

Näheres zum Team Spielraum Garten bitte anklicken

ResonanzRaum Mensch 2019

„Es gibt einen Ort jenseits von richtig und falsch – dort treffe ich dich“ (Rumi)

9. Treffen des Arbeitskreises

5. -7. April 2019
Bildungshof Preißinger, Hauptstr. 55, 87782 Oberegg
zu diesem Erfahrungs- und Austauschkreis laden wir wieder professionell Tätige in Bereichen der Körper-, Heil- und Persönlichkeitsarbeit ein.
Zwei Treffen des Austausches fanden bereits mit vollem Erfolg statt.
Gedacht war und ist ein Kreis, in dem die Teilnehmer abwechselnd die eigene Arbeit vorstellen und dafür professionelles Feedback erhalten (Austausch und Lernen voneinander).
Wir wollen einen Platz kreieren an dem jeder Einzelne auftanken kann und der Erfahrungshorizont durch die Bereiche der anderen erweitert wird. Mitgebracht werden sollten von den Teilnehmenden Neugierde, Freude am Austausch und die Lust sich mit den eigenen Talenten einzubringen. Außerdem wünschen wir uns eine vorurteilsfreie Atmosphäre und streben eine Vernetzung und Unterstützung untereinander an.
Die Treffen des Arbeitskreises finden zum Selbstkostenpreis statt, da die gerade ihre Arbeit Vorstellenden auf ihr Honorar verzichten. Gerne könnt ihr die Einladung an Interessierte weiterleiten.
Der Preis für das Wochenende beträgt 150,– Euro
Dieser Preis beinhaltet 2 Übernachtungen in Mehrbettzimmern, sowie die Verpflegung. Bitte meldet Euch zeitig an damit wir planen können, jedoch bis spätestens 30.02.19.
Ort: Bildungshof Preißinger, Hauptstr. 55 87782 Oberegg
Abholung vom Bahnhof Mindelheim mit Shuttleservice möglich
Beginn: Freitag 5. April 2019 um 18.00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag, 7. April 2019 um  13.00 Uhr mit dem Mittagessen
Bitte mitbringen:
Bettwäsche, Handtücher, Matte, Sitzkissen, Decke, bequeme und wetterfeste Kleidung (beides). Bettwäsche und Handtücher können vor Ort gegen 5,– € Gebühr geliehen werden.

Außerdem Flyer o.a. Werbematerial von euren Angeboten zum Austauschen.

Dieses Treffen steht unter dem Thema:

Traum und Trauma

Programm:

Freitag:

  • Ab 15.00 Uhr Anreise
  • 18.00 Uhr Abendessen
  • 19.00 Uhr Begrüßungs- und Vorstellrunde
  • 20.00 Uhr „Körperträume“  – Ankommen und Wohlfühlen (Angelika Beier)
  • Info über Angelika unter www.einfach.tanz.sein.de
  • Samstag:

  • 8.30 – 9.30 Uhr Frühstück
  • 9.30 – 12.30 Uhr Geistheilung: „Vom Spüren und Verändern alter Verletzungen“ (Camen Nehm)
  • 12.30 – 14.00 Uhr Mittagessen und Pause
  • 14.00 – 19.00 Uhr: „Träume weben“ – Traumreise und Traumfängerbau (Annette Born und Angelika Beier)
  • dazwischen Kaffeepause
  • 19.00 Uhr Abendessen
  • 20.00 Uhr Freier Austausch zum Thema: „Traum und Trauma des Selbständigseins“ und „Alptraum Kritik“
  • Sonntag:

  • 8.30 Uhr Frühstücken und Räumen der Zimmer
  • 10.00 – 13.00 Uhr „Träumer im heiligen Traum des Lebens“ (Felicitas Schuster)
  • 13.00 Uhr Mittagessen und Verabschiedung
  • Gemeinsames aufräumen :-))

Weitere Informationen zum geplanten Ablauf und zur Anmeldung bei:
Angelika Beier, Tel. 08856/1565
Kreative Tanz- u. Ausdruckstherapeutin
Ganzheitliche Tanz- und Bewegungspädagogik
Transpersonale Psychologie, Traum- und Gestaltarbeit
www.einfachtanzsein.de
Petra Thieser, Tel. 08856 /93 44 99
Yogalehrerin BDY / EYU
www.yoga-wirkt.de
Annette Born, Tel. 0177 2133704
Dipl.Ing. FH Gartenbau
Naturtherapeutin i.A., Medizinradlehren
www.der-innere-aeussere-garten.de